Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitender Bachelor)

Das berufsbegleitende Studium Wirtschaftsingenieurwesen vermittelt grundlegende Inhalte in den Bereichen Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften, Schlüsselkompetenzen und bietet einen Einblick in praxisrelevante und aktuelle Themen (Schlagwort: Industrie 4.0). Die generalistische Ausrichtung bereitet Sie auf ein breites Aufgabenspektrum mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten vor. Sie werden zur Generalistin bzw. zum Generalisten im technologieorientierten Unternehmen ausgebildet und verfügen über wichtige Problemlösungs- und Schnittstellenkompetenzen. Letztere sind in Projekten und der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Fachgebieten von besonderer Bedeutung.

Kompetenzprofil
Dem berufsbegleitenden Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen liegt folgendes Kompetenzprofil zugrunde:

  • Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe technologieorientierter Unternehmen, so dass in diesem Bereich - mit Berufserfahrung - Verbesserungen eingeführt werden können
  • Erlangen eines ingenieurwissenschaftlichen Hintergrunds, der es ermöglicht in technologieorientierten Unternehmen sachlich fundierte Entscheidungen zu treffen
  • Methodenkompetenz zum erfolgreichen Agieren im technisch-wirtschaftlichen industriellen Umfeld
  • Fähigkeit, im beruflichen, interkulturellen Umfeld erfolgreich zu handeln
  • Kompetenzen zum Bewältigen typischer Managementaufgaben
  • Kritische Reflexion des eigenen Handelns, Orientierung an ethischen Grundsätzen und Nachhaltigkeit unter Berücksichtigung der Unternehmensziele
  • Fähigkeit zum lebenslangen Lernen

Inhalt
Der berufsbegleitende Bachelor of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen erstreckt sich über einen Zeitraum von neun Semester. In den ersten vier Semestern erlernen Sie Grundlagen der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften. Das Praxissemester (wird i.d.R. durch Ihre Berufstätigkeit anerkannt) befindet sich in der Mitte des Studienverlaufs. Dem anschließend erwerben Sie Kernkompetenzen der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Einen besonderen Stellenwert nehmen die Module zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen ein. Diese begleiten Sie ab dem dritten Semester regelmäßig und vermitteln Ihnen alle für Ihre spätere berufliche Tätigkeit notwendigen „Soft Skills“. Die Wahlpflichtfächer ab dem 7. Semester ermöglichen Ihnen eine individuelle Auswahl aus einem Katalog an fachspezifischen und fachübergreifenden Modulen. Sie können diese frei nach Interesse wählen. Die als „Summer School“ bezeichneten Blöcke behandeln ein Modul kompakt über einen Zeitraum von drei bis vier Tagen. Im 9. Semester beenden Sie Ihr Studium mit der Bachelor-Arbeit und einem Bachelor-Seminar, in welchem Sie Ihre Abschlussarbeit vorstellen.

Ablauf eines berufsbegleitenden Studiums
Dem Studiengang liegt ein Blended-Learning-Konzept zugrunde. Dieses besteht im Kern aus Selbstlern- und Präsenzphasen. Pro Semester finden vier Module statt, die i.d.R. zwei Präsenztage umfassen. Für jedes Modul gibt es einen Lehrbrief, welchen Sie in der Selbstlernphase bearbeiten. In den Präsenzveranstaltungen finden Kompaktvorlesungen, Workshops oder Gruppenarbeiten zu einem Thema statt. Ebenso werden offene Fragen zum Lernstoff besprochen oder Aufgabenstellungen gemeinsam bearbeitet.
Je nach Modul kann eine Präsenzveranstaltung in einem Labor oder EDV-Saal stattfinden. Nach einem zeitlichen Abstand finden zu zwei Modulen Prüfungen statt bzw. müssen Leistungsnachweise erbracht werden. Das Semester wird somit aufgeteilt und die Prüfungslast reduziert. Nicht alle Module werden mit einer klassischen Klausur abgeschlossen. Durch einen Mix aus Präsentationen, Hausarbeiten oder mündlichen Prüfungen wird die Erbringung von Leistungsnachweisen abwechslungsreich gestaltet. Einen Musterverlaufsplan eines Semesters sehen Sie in der Abbildung unten.
Über unsere virtuelle Lernplattform stehen Sie mit Kommilitonen und Dozenten des Studiengangs in Kontakt. Durch die Konzentration der Präsenztage werden die Abwesenheitszeiten auf Ihrer Arbeitsstelle auf wenige Tage pro Semester reduziert. Sollten Sie einmal nicht die Möglichkeit haben an einer Präsenzveranstaltung teilzunehmen, können Sie diese durch das E-Learning-Material nachbearbeiten.
Übrigens: Durch unsere vorausschauende Terminplanung kennen Sie bereits zu Beginn eines Semesters die Termine für das kommende Semester. So können Sie die Termine mit Ihren beruflichen oder familiären Verpflichtungen frühzeitig abstimmen.

Zulassungsmöglichkeiten

  • Meister/Techniker oder
  • Qualifizierte Facharbeiter (+ 3 Jahre Berufserfahrung) oder
  • Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife und ein Jahr einschlägige Berufstätigkeit (alternativ abgeschlossene Ausbildung)

Info-Veranstaltung und Schnupperstudium
Am 26. Januar 2018 findet um 17:00 Uhr in Gebäude 26/214 eine Informationsveranstaltung zum Studiengang statt. Wir empfehlen Studieninteressierten daran teilzunehmen!
Zur Vorbereitung auf den Studiengang wird jährlich ein berufsbegleitender Mathematik-Vorkurs vor Studienstart von April bis Juli angeboten.

Besonderheiten
Verkürzung der Regelstudienzeit durch Anrechnung beruflicher Kompetenzen und
Anerkennung der Berufstätigkeit als Praxissemester möglich!

Fakten zum berufsbegleitenden Fernstudium:
Dauer: 9 Semester / 210 ECTS-Punkte
Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Orte: Aschaffenburg/Darmstadt
Preis: 1.890 EUR pro Semester (zzgl. 50 EUR Beitrag Studentenwerk)

Weitere Informationen:
www.fernbachelor-wing.de

Beratung:
David Nickles
Tel.: 06021-4206-914
E-Mail: david.nickles@h-ab.de

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Durchführung bekannt:

TerminDauerArtPreisOrt/Bemerkungen
15.09.18 - 14.09.22
Beginnt jährlich
10:00 - 18:00 Uhr
4 Jahre
(592 Std.)
WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 30 Teiln.
1890 €
zzgl. Beitrag Studentenwerk EUR 50,-- pro Semester
Würzburger Str. 45
63743 Aschaffenburg
Anbieteradresse
Hochschule Aschaffenburg
Würzburger Str. 45
63743 Aschaffenburg, DE
Tel: 06021-4206-714
Fax: 06021-4206-600
Kontakt: Ernst Schulten
www.h-ab.de/unternehmen/caree..
ernst.schulten@h-ab.de
Anbieter Logo
Anbieterdetails anzeigen...